Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Kunstfruehstueck Paula Modersohn Becker Museum web Führung im Paula Modersohn-Becker Musem, Foto: freiraumfotografie, Bremen

Kunstfrühstück

Donata Holz lädt einmal im Monat zu einem thematisch geführten Streifzug durch die Museen Böttcherstraße.
Meist konzentrieren sich die Veranstaltungen auf die aktuellen Sonderausstellungen, doch auch den Sammlungen im Paula Modersohn-Becker Museum oder Ludwig Roselius Museum widmet sich das Kunstfrühstück manchmal.
Weitere kunsthistorische Bezüge eröffnen sich über den mit einer PowerPoint-Präsentation untermalten Vortrag. Bei Kaffee und Gebäck wird der Austausch in entspannter Atmosphäre fortgesetzt.

Aktuelle Termine:

Kunstfrühstück

Freitag, 5.1.2018, 11.30–13 Uhr

Dieses Kunstfrühstück befasst sich unter dem Thema Schlafende - intime Beobachtungen mit der aktuellen Sonderausstellung Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung. Nach einem thematisch geführten Rundgang durch die Ausstellungsräume, eröffnen sich weitere kunsthistorische Bezüge bei einem multimedialen Vortrag, der in gemütlicher Atmosphäre von Kaffee und Gebäck begleitet wird.

mit Donata Holz
€ 12, inkl. Eintritt und Verpflegung
Anmeldung erforderlich bis zum 3. Januar 2018 unter 0421 33882-22 oder info@museen-boettcherstrasse.de

Kunstfrühstück

Freitag, 2.2.2018, 11.30–13 Uhr

Dieses Kunstfrühstück befasst sich unter dem Thema Schlaf – Rätsel um einen unbewussten Zustand mit der aktuellen Sonderausstellung Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung. Nach einem thematisch geführten Rundgang durch die Ausstellungsräume, eröffnen sich weitere kunsthistorische Bezüge bei einem multimedialen Vortrag, der in gemütlicher Atmosphäre von Kaffee und Gebäck begleitet wird.

mit Donata Holz
€ 12, inkl. Eintritt und Verpflegung
Anmeldung erforderlich bis zum 31. Januar 2018 unter 0421 33882-22 oder info@museen-boettcherstrasse.de