Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Paula Modersohn Becker-Museum bei Nacht, Foto: Jiang Feipeng Paula Modersohn Becker-Museum bei Nacht, Foto: Jiang Feipeng

Abendführung

Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung
Abendführung

Donnerstag, 11.1.2018, 18–19 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung laden wir an zwei Terminen zu einem abendlichen Besuch mit anschließendem Schlummertrunk ein. Der Kunsthistoriker Detlef Stein bietet einen vielseitigen Einblick in die Ausstellung, in der Werke zu diesem Thema von rund 50 Künstlerinnen und Künstlern präsentiert werden. Hierdurch treffen unterschiedliche künstlerische Positionen vom 19. Jahrhundert bis in die heutige Zeit aufeinander und lassen Werke von Gustave Courbet und Andy Warhol, Paula Modersohn-Becker und Ron Mueck oder Francisco Goya und Gerhard Marcks in einen Dialog treten. Thematisch reicht die Ausstellung von privaten Schlafbildnissen, über Darstellungen von Schlaf an öffentlichen Orten, Werken in Bezug auf Märchen, erotische Darstellungen und zuletzt zur Beschäftigung mit dem Ort des Schlafs und dem eigenen Schlaf selbst.

€ 12 inkl. Schlummertrunk zum Abschluss
Anmeldung bei Teilnahme über Formular beim Museum erforderlich.

Tickets auch hier über Nordwestticket erhältlich.

Anmeldung hier.