Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Alter und Krankheit in Selbstdarstellungen von Künstlerinnen

Öffentlicher Vortrag bei belladonna
Alter und Krankheit in Selbstdarstellungen von Künstlerinnen

Montag, 13.1.2014, 19–21 Uhr

Verena Borgmann, Kuratorin im Paula Modersohn-Becker Museum, legt dar wie Künstlerinnen Anfang des 20. Jahrhunderts zunächst den Mut entwickelten, sich entgegen aller gesellschaftlichen Konventionen nackt darzustellen. Sowie wie sie im nächsten Schritt gar die Darstellung eines alternden oder kranken Körpers salonfähig machten.
7 €, ermäßigt 5 €
Ort: belladonna