Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Annelise Kretschmer: Worpswede, 1937, copyright Christiane von Königslöw Annelise Kretschmer: Worpswede, 1937, copyright Christiane von Königslöw

Eindringliche Charaktere - Annelise Kretschmer und Paula Modersohn-Becker

Kunstfrühstück
Eindringliche Charaktere - Annelise Kretschmer und Paula Modersohn-Becker

Freitag, 5.5.2017, 11.30–13 Uhr

Paula Modersohn-Becker lebte und arbeitete etwa zwanzig Jahre bevor Annelise Kretschmer ihre Laufbahn als Fotografin einschlug. Und obwohl die eine ganz und gar der Malerei verschrieben und die andere die neuen Möglichkeiten der Fotografie nutze, gibt es eindeutige Gemeinsamkeiten im Werk und - vor allem - dem Bestreben der zwei Künstlerinnen. Beide verbrachten Zeit in Worpswede und versuchten in ihren Kunstwerken die Menschen in ihrem Wesen zu erfassen, abseits aller Klischees.

Donata Holz führt die Teilnehmenden zunächst zu diesem Thema durch die Ausstellung Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975. Anschließend vertieft die Gruppe ihre Eindrücke in entspannter Atmosphäre mit Kaffee und Teilchen.

€ 12 inkl. Eintritt und Verpflegung. Anmeldung bis 3.5. möglich unter info@museen-boettcherstrasse.de oder telefonisch unter 0421 33882-22.

 

Anmeldung hier.