Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Annelise Kretschmer: Ellice Illiard Opernsängerin, Dortmund 1930, Vintage Silbergelatineabzug, copyright Christiane von Königslöw Annelise Kretschmer: Ellice Illiard Opernsängerin, Dortmund 1930, Vintage Silbergelatineabzug, copyright Christiane von Königslöw

Annelise Kretschmer. Fotografien 1922-1975

Öffentliche Führung
Annelise Kretschmer. Fotografien 1922-1975

Sonntag, 7.5.2017, 11.30–12.30 Uhr

Annelise Kretschmer zählte zu den bedeutendsten Fotografinnen der Weimarer Republik. Als eine der ersten Frauen in Deutschland eröffnete sie ein Fotostudio. Auch wenn ihre Arbeiten zunächst im Umfeld der Neuen Sachlichkeit entstanden, stechen die Fotografien der gebürtigen Dortmunderin durch ein eigenwilliges, ästhetisches Konzept heraus. Bis in die 1970er Jahre hinein schuf sie ein Werk, das nicht nur für sich allein überzeugt, sondern auch die Entwicklung der Fotografie zur Kunst erzählt.

€ 3 zzgl. Eintritt
Ohne Anmeldung, Tickets an der Tageskasse
Begrenzte Platzzahl

mit Regina Gramse