Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Tim Eitel Les Peintres 2021 Oel auf Leinwand Sammlung Droege courtesy Galerie EIGEN ART LeipzigBerlin VG Bild Kunst Bonn 2022 Tim Eitel, Les Peintres, 2021, Öl auf Leinwand, Sammlung Droege, © VG Bild-Kunst, Bonn, 2022, Foto: Uwe Walter, Berlin

Außenseiterin Malerei

Gespräch über zeitgenössische Kunst
Außenseiterin Malerei

Donnerstag, 1.9.2022, 18.30–20 Uhr

Mit fast altmeisterlicher Präzision bringt der aktuelle „Sommergast“ der Museen Böttcherstraße Tim Eitel seine Motive auf die Leinwand: Frauen in vertrauter Umarmung, Schlafende, Museumsräume und mittelalterliche Skulpturen; scheinbar alltägliche Beobachtungen, die vom Maler jedoch bewusst komponiert und verfremdet werden. Vor dem Hintergrund, dass figürliche Malerei in der aktuellen Kunst nur noch eine Nische einnimmt, hinterfragen Annette Hans (GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst), Ingmar Lähnemann (Städtische Galerie) und Henrike Hans (Museen Böttcherstraße) am Donnerstag, den 1. September 2022, um 18.30 Uhr die Relevanz dieses analogen, zweidimensionalen Mediums und diskutieren die Chancen, die mit dieser „Außenseiterrolle“ verbunden sind.

Teilnahme kostenlos
Ohne Anmeldung, begrenzte Platzzahl