Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Annelise Kretschmer: Ewald Mataré, Düsseldorf 1959, Vintage Silbergelatineabzug, copyright Christiane von Königslöw Annelise Kretschmer: Ewald Mataré, Düsseldorf 1959, Vintage Silbergelatineabzug, copyright Christiane von Königslöw

Die Kraft der Unmittelbarkeit

Kunstfrühstück
Die Kraft der Unmittelbarkeit

Freitag, 3.3.2017, 11.30–13 Uhr

Annelise Kretschmer fotografierte Menschen mit großer Leidenschaft. Das Porträt ist das Hauptmotiv Ihres gesamten Werkes. Als überzeugte Antroposophin versuchte sie in Ihren Fotografien das Wesen ihres Gegenübers festzuhalten. Die Porträts der Dortmunder Fotokünstlerin berühren den Betrachter wegen ihrer Intimität und Direktheit - eine Unmittelbarkeit, die sich nur mit viel Gefühl und Kunstverstand einstellt.

Donata Holz führt die Teilnehmenden zunächst zu diesem Thema durch die Ausstellung Annelise Kretschmer. Fotografien 1922 bis 1975. Anschließend vertieft die Gruppe ihre Eindrücke in entspannter Atmosphäre mit Kaffee und Teilchen.

€ 12 inkl. Eintritt und Verpflegung. Anmeldung bis 1.3. möglich unter info@museen-boettcherstrasse.de oder telefonisch unter 0421 33882-22.