Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Hector Guimard 2 Gitter fuer die Pariser Metro um 1900 Dauerleihgabe Sammlung Brockstedt Broehan Museum Foto Colya Zucker2 Hector Guimard, 2 Gitter für die Pariser Métro, um 1900, Dauerleihgabe Sammlung Brockstedt, Bröhan-Museum Berlin, Foto: Colya Zucker

Inspirationsquelle Jugendstil

Kunstfrühstück
Inspirationsquelle Jugendstil

Freitag, 29.4.2022, 11.30–13 Uhr

Ticket online kaufen

Luigi Colani bestritt stets Vorbilder gehabt zu haben. Lediglich den expressionistisch-floralen Jugendstil und die Natur ließ er als Inspirationsquellen für sein Design gelten. In den 1970er Jahren forderte Colani sogar die Renaissance des Jugendstils im Design.

Und tatsächlich offenbart die Ausstellung »Luigi Colani und der Jugendstil. Natur Mensch Design«, dass es einige Verbindungen gibt, die es lohnt einmal genauer angeschaut zu werden: Die enge Verbindung zur Natur, die Verneinung von Ecken und Kanten und die Bejahung von Handwerk statt industrieller Fertigung sind nur ein paar Gemeinsamkeiten zwischen Luigi Colani und Hauptvertretern des Jugendstils wie Hector Guimard oder Henry van de Velde.

Nach einem thematischen Rundgang durch die Ausstellungsräume vertieft Donata Holz bei Kaffee und Gebäck das Thema dieses Kunstfrühstücks »Inspirationsquelle Jugendstil« in einer Präsentation.

mit Donata Holz

15,- Euro inkl. Eintritt, Verpflegung und Führung

Tickets im Online-Shop oder Anmeldung bis 27.4. unter anmeldung@museen-boettcherstrasse.de