Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Treppensaal im Ludwig Roselius Museum Foto Pat Leo

Kunsterlebnis im Ludwig Roselius Musuem

Aktiv mit Demenz
Kunsterlebnis im Ludwig Roselius Musuem

Mittwoch, 13.10.2021, 16.30–17.30 Uhr

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen wirken sich Kunsterlebnisse positiv auf das Wohlbefinden aus, regen den Geist an und verbessern die Beziehung zwischen Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen. Daher freuen wir uns sehr, endlich wieder zu einer Sonderveranstaltung im Rahmen der Kooperation mit der Bremer Heimstiftung einladen zu können. Die Kunstvermittlerin Christine Holzner-Rabe empfängt Sie diesmal an einem besonderen Ort in Bremen, im Ludwig Roselius Museum. In diesem ältesten Gebäude der Böttcherstraße präsentierte der Bremer Kaffee-Kaufmann Ludwig Roselius seine Kunstschätze. Im großen Treppensaal sorgen Porträts, wertvolle Möbel und die stilvolle Ausstattung für eine beeindruckende Atmosphäre.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit leichter bis mittelgradiger Demenz. Zusammen mit einem Angehörigen oder einer anderen Begleitperson bilden sie ein Tandem. Christine Holzner-Rabe stimmt die Teilnehmenden auf die Wohnkultur vergangener Zeiten ein und regt zum Gespräch über das Wohnen früher und heute an.

 

Mit Christine Holzner-Rabe

Eine Anmeldung ist möglich aber nicht notwendig, maximal 14 Teilnehmende

0421.33882-22 oder anmeldung@museen-boettcherstrasse.de

6,- € pro Tandem