Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Besucher im Paula Modersohn Becker Museum web

Sinnliche Erfahrung in der Sonderausstellung

Führung für Blinde & Seheingeschränkte
Sinnliche Erfahrung in der Sonderausstellung

Mittwoch, 13.11.2019, 16–17.30 Uhr

Die Führung mit dem Titel Paula Modersohn-Becker sinnlich kennen lernen, ist ein Angebot für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen, welche einen Einblick in die aktuelle Sonderausstellung Ich bin Ich - Paula Modersohn-Becker. Die Selbstbildnisse gibt.

Durch die Ansprache der Sinne Fühlen, Hören und Riechen wird die Kunst erfahrbar und begreifbar gemacht. Den Mittelpunkt der Führung  bildet ein 3D-Tastmodell aus Holz, welches genutzt wird um die Künstlerin und Person Paula Modersohn-Becker kennen zu lernen.

€ 10 inkl. Ausstellung

Die Anmeldung erfolgt über das Museum und kann online über das Formular oder per Telefon 0421 33883-22 erfolgen.

Die Anmeldefrist ist Dienstag, der 8. November 2019. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in Begleitung kommen. Es ist auch möglich von der Haltestelle Domsheide abgeholt zu werden, wenn dies gewünscht ist.

Hinweis: Vor dem Eingang des Museums befindet sich eine Treppe. Es wird gebeten sich eine Jacke mitzubringen, da es im Museum recht kalt ist.

Anmeldung hier.