Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

72dpi Edouard Vuillard Stillleben mit Einmachglas und Apfel 1889 Oel auf Leinwand Remagen Arp Museum Bahnhof Rolandseck Sammlung Rau fuer UNICEF Foto Horst Bernhard Edouard Vuillard, Stillleben mit Einmachglas und Apfel, 1889, Öl auf Leinwand, © Remagen, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Sammlung Rau für UNICEF, Foto: Horst Bernhard

Tausche Cranach gegen Monet

Führung in leichter Sprache
Tausche Cranach gegen Monet

Samstag, 22.1.2022, 15–16 Uhr

Die Museen Böttcherstraße zeigen eine große Auswahl an Bildern und Figuren.

Diese Kunstwerke gehörten zwei verschiedenen Sammlern.
Der eine Sammler war Ludwig Roselius. Er lebte in Bremen.
Der andere Sammler war Gustav Rau aus Stuttgart.
Beide haben Kunst aus unterschiedlichen Zeiten gesammelt.
Beide hatten ähnliche Interessen.

Die Ausstellung zeigt viele Themen. Zum Beispiel:

- Bilder zu Geschichten aus der Bibel
- Bilder von Frauen und Kindern
- Bilder von Landschaften

Wir sprechen in der Führung über die beiden Sammler.

Wir sprechen über die Geschichten auf den Bildern. 
Wir sehen fremde und bekannte Landschaften auf den Bildern.
Wir betrachten Bilder von Menschen, die vor langer Zeit gelebt haben.
Wir sprechen miteinander über die Bilder.

Die Führung macht Eva Vonrüti Moeller.
Der Eintritt kostet 8,- €.

Um teilzunehmen, muss man eine E-Mail schreiben.
Die Adresse für die Anmeldung ist anmeldung@museen-boettcherstrasse.de
In der E-Mail müssen der eigene Name, die eigene Adresse und eine Telefonnummer stehen.