Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

web Claude Monet Die Felspyramiden von Port Coton 1886 Oel auf Leinwand Arp Museum Bahnhof Rolandseck Sammlung Rau fuer UNICEF Foto Peter Schaelchli Zuerich Claude Monet, Die Felspyramiden von Port-Coton, 1886 Öl auf Leinwand  © Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Sammlung Rau für UNICEF, Foto: Peter Schälchli, Zürich

Tausche Cranach gegen Monet.

Öffentliche Führung
Tausche Cranach gegen Monet.

Sonntag, 24.10.2021, 11.30–12.30 Uhr

Meisterwerke aus 500 Jahren werden in der aktuellen Ausstellung „Tausche Cranach gegen Monet. Meisterwerke aus den Sammlungen Rau und Roselius“ präsentiert. Die vielseitige Sammlung des Kaffeekaufmanns Ludwig Roselius tritt hier in den Dialog mit ausgewählten Werken aus der hochkarätigen Sammlung des Arztes und Industriellenerbes Gustav Rau. Die Gegenüberstellung ist sehr aufschlussreich und ermöglicht nebenbei auch einen Kurzeinblick in 500 Jahre Kunstgeschichte. Nach Themenräume gruppiert ist es so möglich von mythologischen und religiösen Darstellungen, über Porträtmalerei bis hin zu Landschaften und Stillleben ausgewählte Meisterwerke zu erleben und deren Faszination auf sich wirken zu lassen. Werke großer Künstler und Künstlerinnen wie Fra Angelico, Auguste Renoir, Max Liebermann, Berthe Morisot oder eben Paula Modersohn-Becker treffen hier aufeinander.

3,- € zzgl. Eintritt


Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Bitte tragen Sie eine medizinische Maske oder eine FFP2 Maske und halten sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln