Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Kunstfruehstueck Paula Modersohn Becker Museum web Führung im Paula Modersohn-Becker Musem, Foto: freiraumfotografie, Bremen

Kunstfrühstück

Donata Holz lädt einmal im Monat zu einem thematisch geführten Streifzug durch die Museen Böttcherstraße.
Meist konzentrieren sich die Veranstaltungen auf die aktuellen Sonderausstellungen, doch auch den Sammlungen im Paula Modersohn-Becker Museum oder Ludwig Roselius Museum widmet sich das Kunstfrühstück manchmal.
Weitere kunsthistorische Bezüge eröffnen sich über den mit einer PowerPoint-Präsentation untermalten Vortrag. Bei Kaffee und Gebäck wird der Austausch in entspannter Atmosphäre fortgesetzt.

Aktuelle Termine:

27. Videokunst Förderpreis Bremen

Freitag, 14.10.2022, 11.30–13 Uhr

Maria Ebbinghaus, Alina Schmuch und Helena Otto haben in diesem Jahr den 27. Videokunst Förderpreis erhalten.

In ihren Videokunstwerken »Amphibische Pfade« und »Heimat ist da, wo wir nicht sind.« werden zwei der dringendsten Fragestellungen der Gegenwart behandelt: der Umgang mit dem steigenden Meeresspiegel als Folge des Klimawandels und die Relevanz und Bedeutung von Heimat und Herkunft.

Wie haben die Künstlerinnen diese Themen bearbeitet?

Donata Holz stellt die preisgekrönten Arbeiten in den Fokus des thematischen Rundgangs bei diesem Kunstfrühstück und gibt im Anschluss bei Kaffee und Gebäcknweitere vertiefende Einblicke.

Teilnahme: 15,- Euro inkl. Eintritt und Frühstück | Anmeldung bis 12.10. unter anmeldung@museen-boettcherstrasse.de oder Tickets im Online-Shop

Paula Modersohn-Becker

Freitag, 4.11.2022, 11.30–13 Uhr

Donata Holz nimmt die Teilnehmenden bei diesem Kunstfrühstück mit auf einen thematischen Rundgang durch die umfassende Sammlungspräsentation Paula Modersohn-Becker. Das Werk der Künstlerin wird hier in seinen mannigfaltigen Facetten abgebildet: still, revolutionär, groß und unkonventionell sind nur einige Attribute, nach denen Porträts, Landschaften und Stillleben neu geordnet wurden.

Im Anschluss wird das Gesehene in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck vertieft.

Kosten: 15,- Euro inkl. Eintritt und Verköstigung

Anmeldung bis 2.11. unter anmeldung@museen-boettcherstrasse.de oder Tickets im Online-Shop