Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Kunstfruehstueck Paula Modersohn Becker Museum web Führung im Paula Modersohn-Becker Musem, Foto: freiraumfotografie, Bremen

Kunstfrühstück

Donata Holz lädt einmal im Monat zu einem thematisch geführten Streifzug durch die Museen Böttcherstraße.
Meist konzentrieren sich die Veranstaltungen auf die aktuellen Sonderausstellungen, doch auch den Sammlungen im Paula Modersohn-Becker Museum oder Ludwig Roselius Museum widmet sich das Kunstfrühstück manchmal.
Weitere kunsthistorische Bezüge eröffnen sich über den mit einer PowerPoint-Präsentation untermalten Vortrag. Bei Kaffee und Gebäck wird der Austausch in entspannter Atmosphäre fortgesetzt.

Aktuelle Termine:

Eine menschengerechtere Gesellschaft: Luigi Colanis Zukunftsvisionen

Freitag, 3.6.2022, 11.30–13 Uhr

Luigi Colani nannte sein Design selbst „Biodesign“. Sein oberstes Ziel bei all seinen Entwürfen und Produkten war, den Mensch, die Natur und das Design miteinander zu versöhnen. Überraschend wirkt die Erkenntnis, dass der Liebhaber von schnellen Autos und Plastik ein Vorreiter in Belangen wie Enegieeffizienz, Aerodynamik und Ressourcenersparnis war.

In seinem Manifest „Ylem“ veröffentlichte er 1971 auf 120 Blättern seine Zukunftsvisionen. Vieles erscheint bis heute fantastisch. Andere Ideen von Colani sind aktueller denn je.

Nach einem thematischen Rundgang durch die Ausstellungsräume stellt Donata Holz bei Kaffee und Gebäck die Zukunftsvisionen von Luigi Colani in den Mittelpunkt einer Präsentation.

mit Donata Holz

15,- Euro inkl. Eintritt, Verköstigung und Führung

Tickets im Online-Shop oder Anmeldung bis 1.6. unter anmeldung@museen-boettcherstrasse.de