Museen BöttcherstraßeMuseen Böttcherstraße

Vivian Greven, Qulla IV, 2020, Sammlung Stuttgart © Kadel Willborn, Düsseldorf and the artist, Foto: Ivo Faber Vivian Greven, Qulla IV, 2020, Sammlung Stuttgart © Kadel Willborn, Düsseldorf and the artist, Foto: Ivo Faber

Der nackte Körper

Kunstfrühstück
Der nackte Körper

Freitag, 6.9.2024, 11.30–13 Uhr

Der nackte Körper - immer wieder neu und anders

Aktdarstellungen - skizziert, fragmentiert oder klassisch - in der aktuellen Sonderausstellung »Vivian Greven | Paula Modersohn-Becker« finden sich verschiedenste Beispiele dieses weit verbreiteten Genres in der Kunst. Die beiden Künstlerinnen greifen hiermit überzeitliche Themen wie Nähe, Körperlichkeit und das Menschsein an sich auf. Obwohl dies beide Malerinnen mit verschiedenen künstlerischen Mitteln erreichen, treffen sie sich in ihrer Kunst unter anderem an diesem Punkt.
So möchten wir Sie nach einem geführten Ausstellungsrundgang mit unserer Kunstvermittlerin Donata Holz dazu einladen, das Thema "Akt" in der Kunst  weiter zu vertiefen: Beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Tee und Gebäck erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen sowie die Möglichkeit sich über die gewonnenen Eindrücke auszutauschen.

 

Kosten: 15 EUR inkl. Eintritt, Führung, Kaffee & Gebäck

Anmeldung bis zwei Tage vorher erforderlich!
Alternativ telefonisch unter 0421.33882-22